Foto: Wikipedia
Foto: Wikipedia
22.05.2021

Fälschung von Impfpässen kein Kavaliersdelikt!

Die Angebote einen gefälschten, oder verfälschten Impfpass/Impfausweis zu erhalten sind 
bereits in digitalen Netzwerken reichlich vorhanden. Seit bekannt ist, dass der Impfnachweis 
der Zweifachimpfung zu Erleichterungen wie z.B. Reisen führt, boomt das Geschäft der 
Fälschungen. Auch wenn die Angebote mit ca. 100 € verlockend sind, so ist die Fälschung an 
sich und der Gebrauch der Urkunde eine Straftat.
Mit der zeitnah zu erwartenden Einführung des digitalen Impfpasses hat sich die 
Papierversion dann eh erledigt.
Informationen zum Impfpass können Sie hier nachlesen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Impfausweis

 

Nach oben